Link zu Amazon
Kindle eBooks

TEIL 1 »DUNKLE DIAMANTEN«

Die fiktive Handlung des Thrillers vermischt sich fesselnd mit historisch verbürgten politischen und wissenschaftlichen Tatsachen. Im ersten Teil begegnen wir im New York der 90er Jahre dem jungen Tom Keller, einem brillanten Mineralogen, der im Dotcom Zeitalter in den USA keine Chance auf einen guten Job hat. Er hält sich finanziell als Kellner bei einem Partyservice über Wasser, bis er durch Zufall eine Stelle als Mitarbeiter des Forschungsteams für synthetische Diamanten bei einem Weltkonzern bekommt. Sein letzter Einsatz als Kellner führt ihn in das Haus der steinalten Millionärin Jayata Humphreys. Dort sieht Tom mineralogische Zeichnungen ihres verstorbenen Ehemanns, Robert von Wolf. Sie enthalten eine atemberaubende wissenschaftliche These über Diamanten, die niemals bestätigt wurde.

In der Retrospektive wird die Begegnung der reichen jungen Amerikanerin mit dem mittellosen Robert von Wolf im Berlin der wilden 20er Jahre beschrieben. Das Paar wird nach kurzer Zeit durch die gesellschaftliche Kluft getrennt. Von Wolf kehrt der Zivilisation den Rücken und geht mit einem kleinen Trupp verschworener Geologen als Prospektor in die lebensfeindliche Wüste Namib. Dort sucht er nach der legendären Endlagerstätte der größten und wertvollsten Diamanten im südlichen Afrika und erfährt, dass die Wüste bei weitem nicht sein größter Feind ist.




 
 
Link zu Amazon
Kindle eBooks

TEIL 2 »IM TREIBSAND«

Robert von Wolf hat unter großen Gefahren ein kleines Vermögen auf den Diamantfeldern der Namibwüste gemacht, kauft mit seiner jungen Frau die Farm Daribib, steigt aus dem aktiven Diamantgeschäft aus und widmet sich intensiv seiner alten Leidenschaft, der Mineralogie. Während der nächsten zehn Jahre, in Deutschland ist bereits die NSDAP an der Macht, gewinnt er entscheidende Erkenntnisse über den Atomaufbau von Diamant und dessen Beeinflussung durch die neue Hochdruck-Hochtemperatur Technologie. Er gerät ins Fadenkreuz des deutschen Geheimdienstes, der in der Herstellung synthetischer Diamanten für die Kriegsindustrie einen unschlagbaren Vorteil sieht.

Die Situation spitzt sich zu, als das mächtige De Pass Kartell durch geldgierige Informanten von seinen Forschungen erfährt. Die Amerikaner und die Russen befinden sich in einer ähnlichen Situation wie die Deutschen, sie wollen die Diamantsynthese für ihre Rüstungsindustrie um ihrerseits unabhängig vom Kartell zu sein. Robert versucht einen Befreiungsschlag in London und gerät zwischen alle Fronten.




 
 
Link zu Amazon
Kindle eBooks
TEIL 3 »DER BLAUE PHOENIX«

Der letzte Teil der Trilogie führt den Leser zurück ins moderne New York. Tom erhält Robert von Wolfs Aufzeichnungen von seiner Witwe, zusammen mit einem trüben, bräunlichen Diamant von 186 Karat. Damit gelingt Tom eine spektakuläre Entdeckung, die den Weltmarkt für Schmuckdiamanten destabilisieren kann. Er ist überwältigt und zugleich unsicher, ob er seinem Arbeitgeber, General Compounds, die Erfindung offenlegen soll. Die Entscheidung wird ihm abgenommen; im Zuge der notorischen Reorganisationswut des börsennotierten Großkonzerns wird seine Stelle wegrationalisiert. Die Erfindung bleibt das Geheimnis von wenigen Eingeweihten, bis ein labiler Jurist die vorbereitete Patentschrift an einen Journalisten durchsticht, der damit einen Scoop landet. Tom und seine Partner laufen Gefahr, ihren Wissensvorsprung zu verlieren. Zusammen mit seinem Freund Tyron macht sich Tom auf den Weg nach Afrika, um Robert von Wolfs verschollene Typ II Diamantsammlung wiederzufinden und damit die Erfindung zu kommerzialisieren. Kriminelle Elemente sind ihnen hart auf den Fersen. Die Spur führt über Namibia nach Angola, einem der gefährlichsten Länder des schwarzen Kontinents. Die Gier nach der härtesten Form des Kohlenstoffs treibt auch hier böse Blüten und neue Akteure treten auf den Plan. Wird sich Robert von Wolfs Schicksal wiederholen?

Mit dem letzten Teil der Trilogie schließt sich ein Kreis von achtzig Jahren Diamantgeschichte.


 

© Copyright by plusfreemedia. 2014